Sonntag 21. Oktober 2018, 16.00 Uhr Einladung .pdf

In Zusammenarbeit mit dem Förderverein Heimatfreunde Wagnerhaus e.V.

Einladung zu einem Märchen-Nachmittag mit musikalischer Umrahmung.

                                                   „s`Moosweibl“

Märchen und Sagen aus dem alpinen Raum (im Dialekt)

erzählt von Silvia Hein

musikalisch untermalt mit dem Gitarren-Duo „verzupft“

Doris Leibold und René Senn

Märchen und Sagen aus dem alpinen Raum erzählen vom harten Leben der Bergbauern, von ihrer Verbundenheit mit der Natur und den Elementarwesen, und ihrem Wissen darum, dass Frevel und Überheblichkeit bestraft und Demut und Hilfsbereitschaft belohnt wird. Mit viel Witz und Humor trotzen sie den harten Lebensbedingungen und verstehen es zu feiern und zu festen. Märchen sind heilsam, weil sie seelische Prozesse sichtbar machen, die tief mit unserem Menschsein verbunden sind. Diese Umsetzung im Märchen führt zu einer bewussten oder unbewussten Öffnung der Seele, des Innersten des Menschen, um mit schweren oder bedrohlich empfundenen Lebenssituationen besser zurecht zu kommen.

Benefizveranstaltung zu Gunsten des Fördervereins „Behütet leben und sterben“

Sonntag 21. Oktober 2018, 16.00 Uhr

Im Heimathaus Wagnerhaus, Hubertusplatz 3, Deisenhofen

Eintritt frei!

Beim Austritt ist eine Spende erwünscht.

 


Jubiläumsfeier 15 Jahre AHPB (Ambulante Hospiz- u. Palliativberatung)

Freitag, 09. November 2018

Großer Saal im St. Rita Heim, Innerer Stockweg 6, 82041 Oberhaching

Nähere Infos folgen in Kürze!