Was bedeutet Hospiz
und Palliativ?

Hospiz

(vom lateinischen hospes = Gast, Fremder, Gastfreund) will durch menschliche Zuwendung Schwerkranken und Sterbenden ein würdevolles Leben bis zuletzt ermöglichen. Ehrenamtliche Helfer unterstützen und begleiten die Patienten und ihre Angehörigen.

Was ist Palliativ Care?

Palliativ

(vom lateinischen pallium = Mantel) bedeutet die Versorgung Schwerkranker und Sterbender mit dem Ziel der Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität durch fachlich qualifizierte Betreuung und Behandlung.

Palliativ Care

bedeutet die ganzheitliche, umfassende, multiprofessionelle Versorgung und verbindet Hospizidee und Palliativversorgung. Das gemeinsame Anliegen ist, Schwerkranke und Sterbende sowie ihre Angehörigen in körperlicher, seelischer, sozialer und spiritueller Hinsicht zu begleiten und ihnen die Zeit am Lebensende so erträglich wie möglich zu machen. Die Palliativmedizin ist ein wichtiger Teil und aus den Grundsätzen und Anliegen der Hospizbewegung entstanden, sie ist die Tochter der Hospizbewegung.

ambulant – stationär

ambulant – stationär

In sehr vielen Fällen kann die palliative Versorgung ambulant zu Hause erfolgen. Falls dies nicht mehr möglich ist, wird die stationäre Aufnahme und weitere Betreuung auf einer Palliativstation oder in einem Hospiz vermittelt.